Kraniosynostose

Was ist eine Kraniosynostose?

Krankheiten

ddp, Beitrag vom 25. November 2020


Bei der Kraniosynostose handelt es sich um eine seltene Erkrankung, bei der der Schädel eines Babys nicht richtig wächst und sein Kopf eine ungewöhnliche Form annimmt. Es muss nicht immer behandelt werden, aber eine Operation kann helfen, wenn es schwerwiegend ist.

Symptome von Kraniosynostose

Babyköpfe gibt es in allen Formen und Größen. Es ist normal, dass ihr Kopf eine etwas ungewöhnliche Form hat. Es wird oft besser, wenn sie wachsen. Aber Ihr Baby könnte eine Kraniosynostose haben, wenn:

  • der Kopf ist lang und schmal – wie ein Rugbyball
  • die Stirn spitz oder dreieckig ist
  • eine Seite des Kopfes abgeflacht oder gewölbt ist
  • der Kopf im Vergleich zum Körper klein zu sein scheint

Wenn das Problem sehr mild ist, fällt es möglicherweise erst auf, wenn Ihr Kind älter ist.

Suchen Sie einen Hausarzt auf, wenn Sie sich Sorgen über die Form des Kopfes Ihres Babys machen

Sie können überprüfen, ob es sich um eine Kraniosynostose oder ein häufiges Problem bei Babys handelt, das als Flat-Head-Syndrom bezeichnet wird. Dies ist nicht ernst und wird normalerweise von selbst besser.

Was passiert bei Ihrem Hausarzttermin?

Ihr Hausarzt wird den Kopf Ihres Kindes untersuchen. Sie können auch einige Messungen vornehmen, um festzustellen, ob es eine ungewöhnliche Größe für das Alter Ihres Kindes ist. Wenn sie glauben, dass es sich um eine Kraniosynostose handeln könnte, verweisen sie Sie möglicherweise an ein Fachzentrum, um weitere Tests wie Röntgenaufnahmen oder Scans durchzuführen.

Behandlung von Kraniosynostose

Kraniosynostose muss nicht immer behandelt werden. Ihr Kind wird möglicherweise nur regelmäßig untersucht, um dies zu überwachen. Eine Operation kann empfohlen werden, wenn zutrifft:

  • Es ist schwerwiegend – dies kann sich auf das Wachstum des Gehirns Ihres Kindes auswirken oder zu Problemen wie einem geringen Selbstwertgefühl führen, wenn es älter wird
  • Ihr Kind hat Symptome, die durch Druck auf das Gehirn verursacht werden, wie zum Beispiel Kopfschmerzen
  • Es wirkt sich auch auf ihr Gesicht aus und verursacht Probleme wie Atembeschwerden.

Bei einer Operation wird normalerweise ein Schnitt über die Oberseite des Kopfes Ihres Kindes vorgenommen, die betroffenen Teile des Schädels entfernt, umgeformt und dann wieder an Ort und Stelle fixiert.

Sie wird unter Vollnarkose durchgeführt (sie schlafen). Möglicherweise muss Ihr Kind danach bis zu einer Woche im Krankenhaus bleiben.

Langzeitwirkung der Kraniosynostose

Die meisten Kinder haben keine dauerhaften Gesundheitsprobleme. Sie haben möglicherweise eine Narbe auf der Oberseite ihres Kopfes, wenn sie operiert wurden, aber diese wird durch ihre Haare verdeckt.

Ihr Kind wird regelmäßig untersucht, um zu sehen, wie es ihm geht. Diese können zunächst alle paar Wochen auftreten, werden jedoch mit zunehmendem Alter seltener. Wenn Ihr Kind an einer schweren Kraniosynostose leidet, kann eine Operation die Kopfform nicht immer vollständig korrigieren, und es muss möglicherweise ständig gepflegt werden.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Der Beitrag basiert u.a. auf MedlinePlus und Wikipedia Material lizenziert nach CC-by-sa-3.0 oder Open Government v3.0.

Vorgeburtliche Belastung durch Luftverschmutzung steht in Verbindung mit einer verminderten Herzfrequenz von Säuglingen bei Reaktion auf Stress und kann zu Herzschwäche, Herzerkrankungen, Asthma, Allergien und Stimmungs- oder Verhaltensstörungen führen Die Belastung der Mutter durch Luftverschmutzung während der Schwangerschaft ist mit einer reduzierten Herzleistung bei Stress bei…
Ein Schnuller-Biosensor könnte eines Tages zur nicht-invasiven Überwachung von Glukose im Speichel von Säuglingen eingesetzt werden. Tragbare Biosensoren, die Gesundheit und Fitness nicht-invasiv überwachen, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die Anpassung dieser Technologie für den Einsatz bei Säuglingen ist allerdings schwierig, da die Geräte oft sperrig sind…
Medizin Doc

Teile den obigen Beitrag!

Weitere Medizin Docs News

Wer unter Schlafapnoe leidet, hat Atemaussetzer im Schlaf. Die am meisten auftretende Art ist die obstruktive…
Medizin Doc

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Menü