Ewing-Sarkom

Was ist ein Ewing-Sarkom?

Krankheiten, Krebs

ddp, Beitrag vom 2. Dezember 2020


Beim Ewing-Sarkom handelt es sich um eine seltene Krebsart, die Knochen oder das Knochengewebe betrifft. Es betrifft hauptsächlich Kinder und Jugendliche, tritt aber auch bei Erwachsenen auf. Es ist häufiger bei Männern als bei Frauen.

Symptome eines Ewing-Sarkoms

Symptome sind:

  • Knochenschmerzen – diese können sich mit der Zeit verschlimmern und nachts verschlimmern
  • ein Klumpen oder eine Schwellung
  • eine hohe Temperatur, die nicht verschwindet
  • sich die ganze Zeit müde fühlen
  • unbeabsichtigter Gewichtsverlust

Betroffene Knochen können auch schwächer sein und eher brechen. Einige Menschen werden nach einer Fraktur diagnostiziert. Die Beine (oft um das Knie), das Becken, die Arme, die Rippen und die Wirbelsäule sind die Hauptbereiche, die vom Ewing-Sarkom betroffen sind.

Diagnose des Ewing-Sarkoms

Das Ewing-Sarkom kann schwierig zu diagnostizieren sein, da es ziemlich selten ist und die Symptome vielen anderen Erkrankungen ähneln können. Möglicherweise sind mehrere Tests erforderlich, um den Krebs zu diagnostizieren und festzustellen, wo er sich im Körper befindet. Diese Tests können Folgendes umfassen:

  • eine Röntgenaufnahme
  • Bluttests
  • einen MRT-Scan, ein CT-Scan oder ein PET-Scan
  • einen Knochenscan – nach einer Injektion einer leicht radioaktiven Substanz, die die Knochen deutlich sichtbar macht
  • eine Knochenbiopsie, wo eine kleine Probe von Knochen entfernt wird, so dass es mit Ewing – Sarkom assoziiert auf Anzeichen von Krebs und bestimmte genetische Veränderungen überprüft werden kann.

Behandlungen für das Ewing-Sarkom

Die Behandlung des Ewing-Sarkoms umfasst häufig eine Kombination aus:

  • Strahlentherapie – wo Strahlung verwendet wird, um Krebszellen abzutöten
  • Chemotherapie – wo Medizin verwendet wird, um Krebszellen abzutöten
  • Operation zur Entfernung des Krebses

Da das Ewing-Sarkom selten und die Behandlung kompliziert ist, sollten Sie von einem Spezialistenteam behandelt werden. Sie werden einen Behandlungsplan empfehlen, der darauf basiert, wo sich der Krebs befindet und wie groß er ist.

Strahlentherapie

Die Strahlentherapie wird häufig zur Behandlung des Ewing-Sarkoms vor und nach der Operation eingesetzt oder kann anstelle einer Operation eingesetzt werden, wenn der Krebs nicht sicher entfernt werden kann.

Chemotherapie

Die meisten Menschen mit Ewing-Sarkom haben eine Chemotherapie, um den Krebs zu verkleinern, und eine Operation, um so viel wie möglich davon zu entfernen. Darauf folgt häufig eine weitere Chemotherapie, um übrig gebliebene Krebszellen abzutöten.

Operation

Wenn das Ewing-Sarkom Ihre Knochen betrifft, müssen Sie in einem spezialisierten Knochenkrebszentrum operiert werden. Es gibt 3 Haupttypen von Operationen für das Ewing-Sarkom. Chirurgie kann verwendet werden, um zu entfernen:

  • der betroffene Knochen oder das betroffene Gewebe – dies wird als Resektion bezeichnet
  • das krebshaltige Knochenstück, das durch ein Stück Metall oder Knochen ersetzt wird, das einem anderen Körperteil entnommen wurde – dies wird als gliedmaßenschonende Operation bezeichnet
  • ganz oder teilweise ein Arm oder Bein – dies wird als Amputation bezeichnet.

Wenn ein Arm oder ein Bein amputiert wird, benötigen Sie möglicherweise eine Prothese und Unterstützung, um die Verwendung der betroffenen Extremität wiederzuerlangen.

Ausblick beim Ewing-Sarkom

Das Ewing-Sarkom kann sich sehr schnell auf andere Körperteile ausbreiten. Je früher die Diagnose gestellt wird, desto besser ist die Chance, dass die Behandlung erfolgreich ist. Es kann manchmal geheilt werden, aber dies ist möglicherweise nicht möglich, wenn sich der Krebs ausgebreitet hat.

Der Krebs kann auch nach der Behandlung wieder auftreten, sodass Sie regelmäßig untersucht werden, um nach Anzeichen dafür zu suchen. Manche Menschen müssen viele Jahre lang behandelt werden. Etwa 6 von 10 Menschen mit Ewing-Sarkom leben mindestens 5 Jahre nach der Diagnose. Dies kann jedoch variieren und manche Menschen leben viel länger.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Der Beitrag basiert u.a. auf MedlinePlus und Wikipedia Material lizenziert nach CC-by-sa-3.0 oder Open Government v3.0.

Krebs bezieht sich auf eine Krankheit, die durch die Entwicklung abnormaler Zellen gekennzeichnet ist, die sich unkontrolliert teilen und das normale Körpergewebe infiltrieren und zerstören können. Krebs hat oft die Fähigkeit, sich im ganzen Körper auszubreiten. Krebs ist die zweithäufigste Todesursache weltweit. Die Überlebensraten für viele…
Medizin Doc

Teile den obigen Beitrag!

Weitere Medizin Docs News

Wer unter Schlafapnoe leidet, hat Atemaussetzer im Schlaf. Die am meisten auftretende Art ist die obstruktive…
Medizin Doc

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Menü