Medizin Doc

Vitamine für gesunde Augen

Gesundheitstipps

Ein Beitrag der Medizin Doc Redaktion vom 29. Januar 2020

Essen sie jetzt viel Spinat (voller Beta-Carotin), Zitrusfrüchte (für Vitamin C), Nüsse (für Vitamin E) und mageres Rindfleisch (für Zink). Eine biologische Ernährung, die aus solchen Nahrungsmitteln besteht, kann das Risiko des Sehkraftverlustes bei Menschen zwischen 70 und 85 Jahren um 35 Prozent reduzieren, wie eine neue Studie im Journal of the American Medical Association zeigt.

Lebensmittel, die mit den oben genannten Antioxidantien angereichert sind, helfen im Kampf gegen eine altersbedingte Augenkrankheit namens Makuladegeneration, die die Hauptursache für Erblindung bei älteren Menschen ist. Antioxidantien wirken den Auswirkungen der Oxidation auf das Gewebe und die Struktur der Augen entgegen. Der Körper versucht, den Auswirkungen der Oxidation entgegenzuwirken, indem er Antioxidantien, wie sie in Vitaminen enthalten sind, produziert und verwendet.

Es wurde festgestellt, dass die folgenden Vitamine die Gesundheit der Augen verbessern, schützen und unterstützen.

Vitamin C, das in Obst und Gemüse wie Orangen, Erdbeeren, Hagebutten und Brokkoli enthalten ist, reduziert den Druck beim Glaukom, verlangsamt die Verschlechterung der Makuladegeneration und verringert das Risiko von Grauem Star.

Vitamin A, das in Karotten, Süßkartoffeln und Leber gefunden wird, kann das Risiko von Grauem Star und Nachtblindheit reduzieren. Ein Mangel an diesem Vitamin kann zu Erblindung und Hornhautgeschwüren führen.

Vitamin E, das in vielen Nüssen wie Mandeln und Haselnüssen enthalten ist, nutzt seine antioxidativen Eigenschaften, um das Risiko von Makuladegeneration und Grauem Star zu reduzieren.

Neben Vitaminen spielen Mineralien eine wichtige Rolle bei der Erhaltung und Verbesserung des Sehvermögens. Mineralien sind anorganische Verbindungen (kohlenstofffrei), die die Vitamine im Körper tatsächlich verstoffwechseln. Sie helfen, den Informationsfluss (Elektrizität) aufrechtzuerhalten, der für jedes Element notwendig ist.

Einige Mineralien und Verbindungen, von denen angenommen wird, dass sie für die Gesundheit der Augen entscheidend sind: Zink (in rotem Fleisch, Weizen, Austern); Selen (Meeresfrüchte, Hefe und Nüsse); Lutein (Spinat und Kollagengrün – reduziert trockene Augen); Bioflavonoide (Zitrusfrüchte, Heidelbeeren und Erdbeeren – verbessern die Nachtsicht); Carotinoide Pigment (rote, orange und gelbe Früchte und Pflanzen, grünes Blattgemüse – verhindert Makuladegeneration und Grauen Star)

Im Idealfall sollten alle oben genannten Nährstoffe in normal verfügbaren Lebensmitteln enthalten sein. Das ist aber nicht der Fall, denn die moderne Landwirtschaft – man denke nur an Pestizide und Dünger – und die Erschöpfung der Nährstoffe im Boden hat dazu geführt, dass Obst und Gemüse nicht mehr so reich an Vitaminen und Mineralien ist. Daher der Bedarf an Nahrungsergänzungsmitteln und organischen Lebensmitteln.

Aber nicht jeder kann Bio-Lebensmittel haben; aus Geldmangel oder aus Mangel an Zugang, so dass ein Vitamin-Ergänzungspräparat eine gute Option ist, um diese fehlenden Nährstoffe zu bekommen und potentiell gefährliche Krankheiten wie Makula-Degeneration zu vermeiden.

1. Heidelbeere – Die Heidelbeere dient sowohl der Gesundheit des Magen-Darm-Traktes als auch der Augen. Sie enthält aktive Inhaltsstoffe, die Anthocyanidin-Bioflavonoide genannt werden, die als Antioxidantien den Blutfluss durch die Kapillaren in den Augen verbessern. Es wird auch zur Behandlung der diabetischen Retinopathie und der Makuladegeneration verwendet.

2. Traubenkerne – Traubenkerne verbessern die periphere Durchblutung in unseren Augen und stärken auch die Kapillaren.

3. Augentrost – Augentrost ist ein großartiges Augenheilmittel für zu Hause. Es ist großartig für wunde Augen und hat eine entzündungshemmende und beruhigende Wirkung.

4. Omega-3-Fettsäuren – Forschungen der Harvard Medical School haben ergeben, dass die Einnahme von Omega-3-Ölen die Gefahr trockener Augen verringert. Versuchen Sie, täglich 3 bis 6 Gramm eines hochwertigen Fischölergänzungsmittels einzunehmen.

Jetzt sind Nahrungsergänzungsmittel, die alle oben genannten Nährstoffe enthalten, leicht erhältlich. Sie helfen zwar, aber es ist wichtig zu beachten, dass bei der Bestimmung der entsprechenden Mengen Vorsicht geboten ist. Wenn gesundheitliche Bedenken ein Faktor sind, kann es ratsam sein, einen Ernährungsberater oder Arzt zu konsultieren.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen! (DDP)

Teile den obigen Beitrag!

Weitere interessante aktuelle Beiträge.

Weitere Medizin Docs News

Medizin Doc

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Sehen Sie hier Berichte von Patienten zur Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Stunden Behandlung mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zur Methode lesen

Medizin Doc
Menü