Nahrungsergänzung für Frauen

Gesundheitstipps

ddp, Beitrag vom 29. Januar 2020

Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel, die eine sehr große Hilfe für die Gesundheit der Frau sein können. Ein großes Problem, das Frauen vor allem im späteren Leben plagt, kann die gefürchtete Osteoperose sein. Da ihr Körper eine konstante Versorgung mit Kalzium benötigt, wird er, wenn sie ihren Kalziumbedarf nicht decken, das Kalzium aus ihren Zähnen und Knochen aussaugen und diese brüchig und schwach werden lassen.

Um dies zu verhindern, kann ein Kalziumpräparat eine große Hilfe sein. Korallenkalzium ist ein Produkt auf dem Markt, das helfen kann, diese Krankheit zu verhindern. Das Kalzium, das in den Korallensedimenten von längst abgestorbenen Meeresböden geerntet wird, kann den Weg für eine klare Gesundheit ebnen.

Antioxidantien sind ebenfalls ein sehr wichtiger Bestandteil bei der Erhaltung der Gesundheit von Männern und Frauen. Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin A und Vitamin E tragen dazu bei, die schädlichen Auswirkungen freier Radikale (hochreaktive Chemikalien, die Elektronen einfangen und chemische Strukturen verändern) zu stoppen und können das Risiko von Krebs und Muskeldegeneration verringern. Eisen ist auch ein wichtiges Schlüsselelement, das regelmäßig konsumiert werden muss, um den weiblichen Körper zu erhalten.

Der Körper benötigt dieses Mineral zur Produktion roter Blutkörperchen, und ein Eisenmangel kann zu Anämie führen, einem Zustand, der durch einen Mangel an roten Blutkörperchen gekennzeichnet ist. Viele dieser einfachen Mineralien können dazu beitragen, die Struktur Ihres Körpers zu erhalten und sie zu besserer Gesundheit zu führen. Einige Nahrungsergänzungsmittel bieten sogar kombinierte Verbindungen an, die ihren täglichen Bedarf in einigen dieser Kategorien decken helfen.

Hoffentlich hat dieser Artikel ihnen geholfen, mehr über ihren Körper und die Dinge, die er braucht, um in seiner besten Form zu arbeiten, zu erfahren.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Glaukom-Erkrankung birgt erhebliches Risiko auch an Alzheimer zu erkranken

Studie: Glaukom-Erkrankung birgt erhebliches Risiko auch an Alzheimer zu erkranken

In beiden Fällen werden Nervenzellen geschädigt und sterben ab, ein Prozess, der Neurodegeneration genannt wird ......

Was bringt die Grippeimpfung, sollte man sich impfen lassen?

Was bringt eine Grippeimpfung, sollte man sich impfen lassen?

Grippeimpfung: Nach Aussage von David Cennimo von der Rutgers New Jersey Medical School verringert eine Grippeimpfung die Wahrscheinlichkeit,...

Forschung: Wirkung von Honig bei Wundheilung

Forschung: Wirkung von Honig bei Wundheilung

Laut Wissenschaftlern verfügt Honig über außergewöhnliche antimikrobielle und geweberegenerative Eigenschaften, die man ......

Alterungsprozess: Was Menschen schneller Altern lässt als Rauchen

Alterungsprozess: Was Menschen schneller Altern lässt als Rauchen

Alterungsprozess und biologisches Alter beeinflussen: Forschungsergebnisse zeigen, dass negative psychische Belastungen wie ......


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Die Ergebnisse einer landesweiten Studie aus Taiwan zeigen, dass Menschen mit einer bestimmten Art von Glaukom (Grüner Star), dem sogenannten Normaldruckglaukom, ein hohes Risiko haben, an Alzheimer zu erkranken. Nach Ansicht der Forscher des Taichung Veterans General Hospital in Taiwan sollten Menschen mit dieser Art von…
Eine Grippe ist eine akute Infektion der Atemwege und ist hochgradig ansteckend. Wenn infizierte Menschen husten oder niesen, kann das Grippevirus auf andere Menschen übertragen werden, die sich in einem Umkreis von bis zu drei Metern befinden. Symptome: Wie merkt man dass man die Grippe hat?…