Diagnose von Nierensteinen bei Kindern und Jugendlichen

Krankheiten und Krankheitsbilder

ddp, aktualisiert am 21. Februar 2022, Lesezeit: 4 Minuten

Wie diagnostizieren Mediziner Nierensteine bei Kindern?

Neben der Krankengeschichte, einer körperlichen Untersuchung sind Labortests sind insbesondere ​​bildgebende Verfahren zur Diagnose von Nierensteinen bei Kindern am wichtigsten.

Darüber hinaus werden Ärzte und Mediziner nach Symptomen, Nierensteinen in der Familie und typischen Speisen und Getränken fragen.

Welche Tests verwenden Mediziner, um Nierensteine bei Kindern zu diagnostizieren? Ärzte können zur Diagnose von Nierensteinen Labortests und ​​bildgebende Verfahren verwenden.

Laboruntersuchungen

Urinuntersuchungen können zeigen, ob ein hoher Gehalt an Mineralien vorhanden ist, die Nierensteine bilden können. Mit Hilfe von Urin- und Bluttests kann auch festgestellt werden, welche Art von Nierensteinen die Symptome des Kindes verursacht.

Urinuntersuchung

Das Kind gibt in einer Klinik oder einem Labor eine Urinprobe ab, die dann von einer medizinischen Fachkraft untersucht wird. Bei Säuglingen und Kleinkindern müssen die Eltern möglicherweise einen speziellen Urinsammelbeutel verwenden. Bei der Urinanalyse können Blut im Urin und Mineralien, die Nierensteine bilden können, nachgewiesen werden. Weiße Blutkörperchen und Bakterien im Urin können Anzeichen für eine Harnwegsinfektion sein.

24-Stunden-Urinsammlung

Bei diesem Test wird gemessen, wie viel Urin ein Kind produziert, welche Mineralien Steine bilden können, welche Stoffe zur Vorbeugung von Steinen beitragen können und wie hoch der pH-Wert des Urins ist. Bei Säuglingen und Kleinkindern müssen die Eltern einen Urinsammelbeutel verwenden. Für ältere Kinder wird ein spezieller Behälter verwendet.

Bluttests

Eine medizinische Fachkraft kann eine Blutprobe entnehmen und sie zur Untersuchung an ein Labor schicken. Der Bluttest kann einen hohen Gehalt an bestimmten Mineralien im Blut nachweisen, die bei Kindern zu Nierensteinen führen können.

Bildgebende Tests

Bildgebende Untersuchungen können helfen, Nierensteine zu finden. Die Tests können auch Probleme aufzeigen, die zur Bildung eines Nierensteins geführt haben, wie z. B. ein Geburtsfehler oder eine Verstopfung in den Harnwegen. Kinder benötigen für bildgebende Untersuchungen in der Regel keine Narkose.

Ultraschall

Eine Ultraschalluntersuchung ist oft die erste Wahl, wenn ein Kind eine bildgebende Untersuchung benötigt, um einen Nierenstein zu finden. Bei einer Ultraschalluntersuchung werden spezielle Schallwellen verwendet, um Strukturen im Körperinneren zu betrachten, ohne dass das Kind einer Strahlung ausgesetzt wird.

Bei einer Ultraschalluntersuchung liegt das Kind auf einem Tisch, während ein Mediziner mit einem Schallkopf, über den Körper des Kindes fährt. Mit Ultraschall können Bilder des gesamten Harntrakts eines Kindes erstellt werden. Eine Anästhesie ist nicht erforderlich.

Röntgenaufnahme des Abdomens

Ein Bauchröntgenbild ist eine Aufnahme des Abdomens mit geringer Strahlenbelastung, die auf einem Film oder einem Computer aufgezeichnet wird. Medizinisches Personal macht eine Röntgenaufnahme des Abdomens in einem Krankenhaus oder ambulanten Zentrum, und ein Radiologe liest die Bilder aus.

Röntgenaufnahmen des Abdomens können die Lage von Nierensteinen in den Harnwegen zeigen, aber nicht alle Steine sind auf Röntgenbildern des Abdomens sichtbar.

Computertomografische Untersuchungen (CT)

CT-Scans verwenden eine Kombination aus Röntgenstrahlen und Computertechnologie, um Bilder der Harnwege eines Kindes zu erstellen. CT-Scans setzen Kinder einer höheren Strahlenbelastung aus als andere bildgebende Verfahren, aber sie können mehr Informationen liefern.

Ein Krankenhaus oder ein radiologisches Zentrum, das mit Kindern arbeitet, weiß, wie man eine CT-Untersuchung so einstellt, dass die Strahlenbelastung so gering wie möglich ist.

Ihr Kind liegt auf einem Tisch, der in ein tunnelförmiges Gerät geschoben wird, das die Röntgenstrahlen aufnimmt. CT-Scans können die Größe und Lage eines Nierensteins zeigen, ob der Stein die Harnwege blockiert und welche Bedingungen die Bildung des Nierensteins verursacht haben könnten.

CT-Untersuchungen können manchmal mit einem Kontrastmittel durchgeführt werden, doch ist dies in der Regel nicht erforderlich, um Nierensteine zu erkennen. Ein Kontrastmittel ist ein Farbstoff oder eine andere Substanz, mit der Strukturen im Körper bei bildgebenden Untersuchungen besser sichtbar gemacht werden können. Falls erforderlich, kann das medizinische Fachpersonal dem Kind vor der CT-Untersuchung eine Spritze mit Kontrastmittel geben und sollte erklären, warum das Kontrastmittel verabreicht wird.

Lesen Sie auch:

Quelle: Medizindoc mit Material von NIH / NHS / The National Library of Medicine

ddp

Nierensteine ohne OP und Betäubung durch Schallwellen aufgelöst

Nierensteine ohne OP und Betäubung durch Schallwellen aufgelöst

Erstmalig haben Ärzte 19 Menschen mit einer neuen nicht-invasiven Methode zur Zertrümmerung von Nierensteine durch Schallwellen behandelt....

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten - und was nicht

Nierensteine bei Kindern vorbeugen: Was sie essen und trinken sollten – und was nicht

Was Kinder zur Vorbeugung von Nierensteinen essen und trinken sollten - und was nicht ......

Nierensteine bei Kindern - Behandlung und Prävention

Nierensteine bei Kindern – Behandlung und Prävention

Wie werden Nierensteine bei Kindern entfernt? Die Behandlung von Nierensteinen richtet sich in der Regel nach Größe, Lage und Art der Steine...

Nierensteine bei Kindern - Symptome und Ursachen

Nierensteine bei Kindern und Jugendlichen – Symptome und Ursachen

Was sind die Symptome von Nierensteinen bei Kindern?Zu den möglichen Symptomen von Nierensteinen bei Kindern und Jugendlichen gehören ......

Nierensteine bei Kindern - Was Sie wissen sollten

Nierensteine bei Kindern und Jugendlichen – Was Sie wissen sollten

Ein Kind, das Symptome von Nierensteinen wie starke Schmerzen, Blut im Urin oder Erbrechen aufweist, muss sofort behandelt werden ......


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Sollte man vor oder nach dem Frühstück joggen? Erst frühstücken oder zuerst Sport treiben? Einer Studie von Wissenschaftlern der Universitäten Bath und Birmingham zufolge, verbessert sich der Blutzuckerspiegel und senkt das Risiko für Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wenn man vor dem Frühstück trainiert. Fettverbrennung maximieren…
Wie wirken Kartoffeln auf den Blutzucker? Kartoffeln stehen in dem Ruf, dass sie zu einer Gewichtszunahme und einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes führen. Deshalb stehen sie oft auf der Liste der zu meidenden Lebensmittel, vor allem bei Menschen mit Insulinresistenz. Eine Studie des Pennington Biomedical Research…