Antioxidanzien-Ergänzung zur Reduzierung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Gesundheitstipps, Herzerkrankungen & Gefäßkrankheiten, Krankheiten und Krankheitsbilder

ddp, Beitrag vom 29. Januar 2020

Im Mittelpunkt der Forschung über Vitamine steht heute die Frage, wie antioxidative Ergänzungen eine Rolle bei der Reduzierung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen können. Die antioxidativen Nahrungsergänzungsmittel E, C und Beta-Carotin (eine Form von Vitamin A) haben Potenzial, wenn es um die Gesundheitsförderung geht. Die meisten verfügbaren Daten über solche gesundheitsfördernden Eigenschaften von antioxidativen Nahrungsergänzungsmitteln sind jedoch unvollständig. Und nur bis zu 30 Prozent der Amerikaner nehmen irgendeine Form von antioxidativen Nahrungsergänzungsmitteln ein.

Aber was genau sind Antioxidantien und wie wichtig sind sie?

Es gibt zwei Arten von Antioxidantien. Sie können entweder Vitamine oder Mineralien sein. Sie verhindern, dass der Sauerstoff mit anderen Chemikalien in den Zellen reagiert. Solche Reaktionen, Oxidation genannt, können zu Zellschäden führen, die zu Herzkrankheiten und Krebs führen können.

Antioxidantien können in einer Vielzahl von Lebensmitteln vorkommen, aber sie sind viel häufiger in frischem Obst und Gemüse zu finden. Eine gesunde Ernährung mit frischen Produkten könnte zu einem hohen Gehalt an Antioxidantien in Ihrem Körper führen, was nur eines bedeuten könnte: weniger freie Radikale (jene schädlichen Moleküle, die Zellschäden verursachen) und ein gesünderes Leben.

Wenn die Antioxidantien anfangen zu wirken, zerstören sie die freien Radikale oder brechen die Kette. Sehen Sie, hier ist, was passiert, wenn sie viele freie Radikale in Ihrem Körper haben. Weil sie sehr instabil sind, haben diese freien Radikale die Tendenz, Elektronen von stabilen Molekülen zu stehlen oder zu bekommen und dadurch auch diese Moleküle instabil zu machen, indem sie sie in freie Radikale verwandeln. Dies wird zu einer langen Kette und wird immer weitergehen, bis eine solche Kette gebrochen wird. Hier kommen Antioxidantien ins Spiel, deren einzige Funktion darin besteht, die Kette zu brechen und freie Radikale zu neutralisieren.

Während des Neutralisationsprozesses werden die Antioxidantien selbst neutralisiert. Dadurch werden sie auch oxidiert. Deshalb braucht der Körper eine ständige Quelle von Antioxidantien, um diese schädlichen freien Radikale weiterhin zu bekämpfen und ihre Vermehrung zu verhindern.

Bei der Art von Ernährung, die die meisten von uns heutzutage haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir nicht genug Antioxidantien aus den Lebensmitteln, die wir essen, bekommen. Und denken sie daran, dass der Körper seine Antioxidantien ständig nachfüllen muss. An dieser Stelle kommen antioxidative Ergänzungen ins Spiel.

Da der Körper möglicherweise nicht genug Antioxidantien bekommt, weil sie nicht genug Obst oder Gemüse essen, brauchen sie eine alternative Quelle, wie z.B. Antioxidanszusätze. Und während antioxidative Nahrungsergänzungsmittel nicht sehr gut den Platz der natürlichen Antioxidantien einnehmen können, können sie jedoch dabei helfen, das Niveau der Antioxidantien in Ihrem Körper zu erhöhen.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen Thema, einem Gesundheitsthema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie hier auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!


ANTI AGING FORSCHUNG
– Umkehr der Alterserscheinungen und 8 bis 18 Jahre höhere Lebenserwartung möglich? Jetzt lesen:
– GlyNAC kann Alterserscheinungen umkehren
– Glucosamin kann Lebensdauer steigern

Wirkung von B-Vitaminen zur Senkung von arzneimittelresistentem Bluthochdruck

Studie: Wirkung von B-Vitaminen zur Senkung von Bluthochdruck

Laut Forschern ist die Verwendung von B-Vitaminen (Vitaminen B6, B12, Folat und Riboflavin, B2) zur Senkung des Homocysteinspiegels ein wirksames ......

Studie: Unkontrollierter Blutdruck macht den Großteil der herzkreislaufbedingten Notfälle aus

Studie: Unkontrollierter Blutdruck macht den Großteil der herzkreislaufbedingten Notfälle aus

Die häufigsten Herz-Kreislauf-Diagnosen in den Notaufnahmen zeigen, dass viele herzkreislaufbedingte Notfälle auf unkontrollierten Bluthochdruck ......

Wie gesund sind Nahrungsergänzungsmittel?

Was man über Nahrungsergänzungsmittel für Augenerkrankungen wissen sollte

Was Sie über Nahrungsergänzungsmittel für altersbedingte Makuladegeneration (AMD), Grauer Star, diabetische Retinopathie und Glaukom wissen sollten....

Wo sind viele Antioxidantien drin?

Die wichtigsten Fakten zu Antioxidantien

Welche Vitamine gehören zu den Antioxidantien? Wie gesund sind sie als Nahrungsergänzung und warum sind Antioxidantien so wichtig?...

Forschung: Was ist an Haferflocken so gesund?

Forschung: Was ist an Haferflocken so gesund?

In umfangreichen Studien wurden Hafer und Haferflocken mit vielen gesundheitsfördernden Vorteilen für das Herz in Verbindung gebracht...

Wann sind Menschen besonders schmerzempfindlich? Zirkadiane Rhythmen oder die innere Uhr verleihen dem menschlichen Verhalten und dem Organismus eine zeitliche Struktur, um die homöostatischen Prozesse an die vorhersehbaren Veränderungen in der Umwelt anzupassen. Die Störung dieser Rhythmen kann sich auf das Wohlbefinden und die Gesundheit auswirken.…
Laut einer wissenschaftlichen Studie der Joan C. Edwards School of Medicine der Marshall University können niedrige Cortisolwerte zu Beginn einer Suchtbehandlung ein Indikator für den Therapieerfolg sein. Cortisolspiegel, ACE-Score und Beziehungsstatus In der prospektiven Beobachtungsstudie wurden die Cortisolwerte im Speichel, die Stressbelastung, negative Kindheitserfahrungen und der…